Ferienprogramm Karlshuld

Ferienprogramm-Maskottchen

Pommy - unser Karlshulder Ferienprogramm-Maskottchen

Das 19. Karlshulder Ferienprogramm ist da!

 

Auch dieses Jahr ist es uns durch die großartige Unterstützung unserer Vereine, kirchlichen Gruppen und Privatpersonen gelungen, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammenzustellen.

Der Flyer zum Ferienprogramm wurde in der Karlshulder Schule verteilt. Für alle, die eine auswärtige Schule besuchen, liegt er im Rathaus und in den Karlshulder Banken aus. Mit Hilfe des Flyers könnt ihr euch gleich einen ersten Überblick über die verschiedenen Angebote verschaffen. Genauere Details erfahrt ihr auf der Homepage des Kreisjugendrings www.kjr-neusob.de. Dort könnt ihr euch ab Montag, 1. Juli auch gleich direkt online anmelden.

 

Kurzübersicht

 

  1. Ferienwoche

29.07.   15.00 – 17.30 Uhr / Wir bemalen Zaunlatten mit Acrylfarben / 3 - 10 J. / Kath. Pfarrheim, Hauptstr. 67 a

30.07.   14.00 – 16.00 Uhr / Das KJR-Spielmobil kommt / 6 – 10 J. / Sportplatz hinter kleiner Turnhalle

03.08.   17.00 – 19.00 Uhr / Abenteuer mit den Ponys / 3 – 7 J. / Katharina Singer, Unterer Kanal 30 b

04.08.   14.00 – 17.00 Uhr / Indoor Boomerang basteln und fliegen / 10 - 14 J. / Kleine Turnhalle Schule Karlshuld

 

 

  1. Ferienwoche

05.08.   15.00 – 17.00 Uhr / Mosaiktrittplatten für den Garten gestalten / ab 9 J. / Theresienbau, Hauptstr. 27

06.08.     9.00 – 12.00 Uhr / Vormittag auf dem Pferdehof / 8 – 12 J. / Moosl-Ranch, Unterer Kanal 70

06.08.   13.00 – 15.00 Uhr / Wir bauen einen Nistkasten / ab 8 J. / Vereinsheim, Fischerweg 31

06.08    14.00 – 16.00 Uhr / Drahtbäumchen basteln / 5 – 8 J. / Moorhof, Hauptstr. 25

06.08.   16.00 – 18.00 Uhr / Spannung-Spiel-Spaß rund um den Ball / 6 – 10 J. / Sportplatz SV Grasheim

07.08.   14.00 – 16.00 Uhr / Vögel unserer Heimat / ab 6 J. / Theresienbau, Hauptstr. 27

09.08.   17.00 – 19.00 Uhr / Abenteuer mit den Ponys / 3 – 7 J. / Katharina Singer, Unterer Kanal 30 b

 

 

  1. Ferienwoche

12.08.   15.30 – 18.00 Uhr / Herr der Ringe / 10 – 14 J. / Schützenheim Neuschwetzingen, Ingolstädter Str. 166

 

 

  1. Ferienwoche

19.08.   10.00 – 12.00 Uhr / Tennis Schnupperkurs / ab 6 J. / Tennisanlage Karlshuld, Maurerstraßl 39

22.08.   14.00 – 17.00 Uhr / Erlebnistag bei der Feuerwehr / 7 – 12 J. / Feuerwehr Karlshuld, Hauptstr. 68

23.08.   17.00 – 19.00 Uhr / Abenteuer mit den Ponys / 3 – 7 J. / Katharina Singer, Unterer Kanal 30 b

 

 

  1. Ferienwoche

29.08.    15.00 – 16.30 Uhr / SommerLichtspiele / 5 – 14 J. / Evang. Gemeindehaus, Augsburger Str. 29

31.08.    13.30 – 17.30 Uhr / Ein Nachmittag mit den Pfadfindern / ab 6 J. / Leitner Weiher Weichering

01.09.      9.00 – 11.00 Uhr / Der Gebrauchshundesport / ab 9 J. / Schäferhundeverein am Fischerweg                       

 

 

  1. Ferienwoche

04.09.    13.30 – 16.30 Uhr / Bankbesichtigung und Bastelnachmittag / ab 6 J. / Raiffeisenbank, Hauptstr. 77

06.09.    17.00 – 19.00 Uhr / Abenteuer mit den Ponys / 3 – 7 J. / Katharina Singer, Unterer Kanal 30 b

07.09.     14.00 – 17.00 Uhr / Zielen-Schuss-Treffer / ab 12 J. / Schützenheim, Schrobenhausener Str. 17 b

 

Informationen und „Spielregeln" zur Anmeldung und  Teilnahme am Ferienprogramm 2024

 

  • Ab Montag, 1. Juli 2024 ist die online-Anmeldung über den Kreisjugendring Neuburg-Schrobenhausen möglich.  Dazu geht ihr auf die Homepage des Kreisjugendrings www.kjr-neusob.de. Unter dem Button „Ferienpass" findet ihr  das „Anmeldeformular" des KJR. Dieses bitte ausfüllen und absenden.
  • Im Rathaus werden keine An- oder Abmeldungen mehr entgegengenommen.
  • Sollte ein angemeldetes Kind an einer Aktion nicht teilnehmen können, bitten wir um Abmeldung beim Kreisjugendring per E-Mail: info@kjr-neusob.de oder telefonisch: 08431 57-140.
  • Für die Teilnehmer und Betreuer des Ferienprogramms wurde eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abgeschlossen.  Aus versicherungsrechtlichen Gründen dürfen nur angemeldete Kinder an den Veranstaltungen teilnehmen.
  • Den Anweisungen der ehrenamtlich tätigen Betreuer ist Folge zu leisten. Sollte ein/e Teilnehmer/in den Gruppenablauf  nachhaltig stören, kann das Kind nach Verständigung der Eltern nach Hause geschickt werden.
  • Das Karlshulder Ferienprogramm richtet sich überwiegend an schulpflichtige Karlshulder Kinder und Jugendliche.
  • Wir behalten uns vor, angemeldete Kinder, die das von den Veranstaltern vorgegebene Alter noch nicht erreicht haben,  von den Listen zu streichen und die Anmeldung zurückzunehmen.

 

Gemeinde Karlshuld, Hauptstraße 68, 86668 Karlshuld, Tel. 08454 9493-0, E-Mail: gemeindeverwaltung@karlshuld.de