Stadtradeln 2022

Liebe Karlshulder Fahrradbegeisterte und die, die es noch werden wollen.

Stadtradeln - Logo

Natürlich nimmt Karlshuld auch 2022 wieder an der internationalen Kampagne „Stadtradeln“ teil.

Vom 01.07.2022 bis 21.07.2022 sind alle aufgerufen, das Auto stehen zu lassen und möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen.

Mitmachen können alle, die in Karlshuld wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder

einem Karlshulder Verein angehören. Die Teilnahme ist kostenlos. Ziel ist es, möglichst viele Kilometer privat und beruflich mit dem Fahrrad zurückzulegen - für mehr Klimaschutz, mehr Radförderung und mehr Lebensqualität in der Gemeinde – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Anmelden kann man sich ganz unkompliziert über die Internetseite www.stadtradeln.de/karlshuld. Danach einfach losradeln und die Radl-Kilometer im Online-Radlkalender oder per STADTRADELN-App eintragen. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

Stadtradelbeauftragte ist Frau Rita Schmidt.

 

Die Teilnehmer/-innen am Stadtradeln können natürlich auch etwas gewinnen. In erster Linie eine saubere Umwelt, aber auch tolle Preise für die erfolgreichsten Radler oder Teams.

Neu ist dieses Jahr die Sonderauslosung „Kinder radeln mit“. Hierbei sollen auch unsere jüngsten Einwohner fleißig in die Pedale treten. In der Alterskategorie 5-8 Jahre und 9-12 Jahre, werden die meisten Kilometer belohnt.

Außerdem prämiert das Klima-Bündnis in fünf Größenklassen Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut). Die Kommunen- und Teamergebnisse werden unter Stadtradeln.de/ergebnisse bzw. auf der Unterseite der Kommunen veröffentlicht.

 

Um unseren Zusammenhalt illustrieren zu können, bekommt jede Radlerin und jeder Radler ein kostenloses Stadtradeln-Band für das Fahrrad. Diese können durch ein Mitglied des Teams im Rathaus Karlshuld, in der Birken-Apotheke oder in der Donaumoos-Apotheke abgeholt werden.