Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlshuld  |  E-Mail: gemeindeverwaltung@karlshuld.de  |  Online: http://www.karlshuld.de

Anmeldung

Anmeldung in der Kinderkrippe
Krippenlogo

 

Aufnahmekriterien

Die Krippe nimmt Kinder ab der Vollendung des 6. Lebensmonats bis hin zur Vollendung des 3. Lebensjahres auf. Die Aufnahme zum jeweiligen 1. der Monate September bis Mai ist generell möglich, erfordert jedoch einen freien Platz zur Vergabe.

 

Anmeldung

Der Anmeldetag für das Krippenjahr findet am Dienstag, 29.01.2019 von 8.00-15.30 Uhr statt.

Ist es Ihnen nicht möglich, diesen Termin wahrzunehmen, so können Sie gerne telefonisch oder per Mail mit uns in Kontakt treten. Ansprechpartner sind Frau Kathrin Aigner und Frau Karin Naumann.

 

 

 

 

 

Zur Anmeldung sollten Sie folgendes mitbringen:

- Untersuchungsheft, Impfausweis bzw. Bescheinigung des Arztes das eine Impfberatung stattgefunden hat

- Bankdaten (SEPA, IBAN, Geldinstitut)

- und natürlich Ihr Kind

 

Das Anmeldeformular und das SEPA Mandat können Sie bereits jetzt downloaden und ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen. Am Anmeldetag findet keine Hausführung statt. Wir bieten Ihnen stattdessen am Tag der offenen Tür, am Sonntag, 20.01.2019, die Gelegenheit, unsere Krippe in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu besichtigen. Bereits an diesem Tag können Sie ihre ausgefüllten Anmeldeunterlagen abgeben. Der Elternbeirat bietet Kaffee und Kuchen an.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

 

Übergang Familie - Krippe

Gerade in den ersten 3 Lebensjahren ist es sehr wichtig, Vertrauen und Sicherheit aufzubauen. Wir versuchen dies in der sogenannten Eingewöhnungszeit. Das Kind verbringt gemeinsam mit einem Elternteil die ersten Tage in einer für das Kind fremden Umgebung. Die Kinder haben das anwesende Elternteil als "sichere Basis", das ihnen das Aufbauen von Beziehungen zu den Betreuerinnen erleichtert. Diese Zeit ist besonders wichtig, um den Kindern, aber auch den Eltern einen vertrauensvollen Einstieg in den Krippenalltag zu ermöglichen.

Gerade in den ersten Tagen braucht es Zeit, sich einzugewöhnen. Viele neue Anforderungen werden an Ihr Kind gestellt. Schaffen Sie sich als Eltern ein Zeitfenster, um die ersten Tage in der Kinderkrippe gemeinsam mit Ihrem Kind verbringen zu können. Es empfiehlt sich, einen Zeitraum von 4 - 6 Wochen einzuplanen.

 

Erstgespräch

Kurz vor der Aufnahme Ihres Kindes laden wir Sie und Ihr Kind zu uns in die Kinderkrippe zu einem Erstgespräch ein.

Hier können sich sowohl das Kind, als auch die Eltern, die Räumlichkeiten, den eigenen Gruppenraum ansehen und es werden Gewohnheiten Ihres Kindes, sowie der genaue Ablauf Ihrer Eingewöhnungszeit besprochen.

 

Infoelternabend

Genauere Informationen zum ersten Krippentag erhalten Sie am Infoelternabend im Sommer. Hier erfahren Sie näheres über den Alltag in den Einrichtungen, organisatorische Dinge und haben Gelegenheit für Fragen an das Gruppenpersonal. Der Termin hierfür wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

 

Kosten in der Kinderkrippe

Die Kosten für einen Kinderkrippenplatz werden anhand Ihrer Buchungszeit festgesetzt, diese können sie in der Rubrik Gebühren nachlesen.

 

drucken nach oben