Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlshuld  |  E-Mail: gemeindeverwaltung@karlshuld.de  |  Online: http://www.karlshuld.de

Vollsperrung der B16 bei Manching

das Staatliche Bauamt Ingolstadt sperrt die Bundesstraße 16 im Zeitraum 06.05. bis zum 15.06.2019 für den Verkehr.
Baustelle Umleitung

Die Baumaßnahme ist in drei Bauabschnitte aufgeteilt.

 

Bauabschnitt 1:

Vollsperrung B16 Erneuerung Fahrbahn nördlich Pichl vom 06.05. bis zum 28.05.2019 verlängert.

> Umleitungsplan Nr. 01 und Detailpläne 01a und 01b (siehe Downloads)

 

 

Bauabschnitt 2:

Vollsperrung B16 Erneuerung Fahrbahn südöstlich Manching vom 03.06. (Verschiebung) bis Mitte Juni 2019.

 

Seit Montag, den 03.06.2019 erneuert das Staatliche Bauamt Ingolstadt unter mehrwöchiger Vollsperrung die Fahrbahn der B 16 zwischen Manching-Süd bis zur Abfahrt nach Ingolstadt. Die Umleitungen sind örtlich beschildert. Die Arbeiten sollen Mitte Juni abgeschlossen sein.

Aufgrund von zunehmenden Rissen und Asphaltverdrückungen wird die B 16 auf knapp 1,4 Kilometern zwischen Manching-Süd und der Abfahrt nach Ingolstadt saniert. Teilweise genügt es lediglich die Asphaltdeckschicht zu sanieren, bei Bereichen mit größerer Schädigung muss auch die tiefer liegende Asphalttragschicht erneuert werden. Im Rahmen der Maßnahme wird zudem ein Rechtseinfädelungsstreifen für die Auffahrt von Forstwiesen bzw. Airbus kommend in Richtung Regensburg errichtet. Diese Einfädelungsspur auf die B 16 wird den Verkehrsfluss für die Verkehrsteilnehmer, die von Forstwiesen bzw. Airbus kommen und auf die B 16 in Fahrtrichtung Regensburg auffahren wollen erleichtern.

 

Die Umleitung führ den Verkehr Richtung Regensburg führt von Neuburg kommend über die – AS Manching auf die A 9 Richtung Nürnberg – AS Ingolstadt-Süd – IN 12 – PAF 34 – St. 2335 zur B 16 Richtung Regensburg und umgekehrt. Die Umleitungen sind örtlich beschildert.

 

Die Kosten der beiden Bauabschnitte betragen rund 0,5 Millionen Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland als zuständigem Straßenbaulastträger der Bundesstraße übernommen werden. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich die genannten Termine verschieben.

 

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die dringend erforderlichen Arbeiten und die damit verbundenen Behinderungen.

Auskünfte erteilen Ihnen: Herr Beitler: (0841) 9346-133

 

> Umleitungsplan Nr. 02 und Detailpläne 02a und 02b (siehe Downloads)

 

 

 

Bauabschnitt 3:

Vollsperrung St 2335 / B16 Auffahrt südöstlich Manching zur B 16 Richtung Regensburg vom 06.05. bis zum 15.06.2019.

> Detailplan Nr. 01a (siehe Downloads)

 

 

 

 

drucken nach oben

Gemeinde Karlshuld

Hauptstraße 68
86668 Karlshuld
Tel.: 08454 9493-0
Fax: 08454 9493-50
E-Mail: gemeindeverwaltung@karlshuld.de

Geodaten für Jedermann

Aus dem Rathaus

Veranstaltungen

Sa 21.12.2019 | 19.00
Weihnachtsfeier
Vereinsheim am Fischerweg 31, 86668 Karlshuld
Vogelschutz- und Zuchtverein Karlshuld e.V.    ...mehr
Fr 27.12.2019
Jahresabschlussratsch unterm Adventskranz
Feuerwehrhaus Grasheim
Freiwillige Feuerwehr Grasheim    ...mehr
Mi 08.01.2020 | 14.00
Jahresrückblick in Bildern
Katholisches Pfarr- und Jugendheim
ökumenisches Seniorenteam    ...mehr