(Stand: 12.04.2021)

Corona-Impfung im Impfzentrum Neuburg-Schrobenhausen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat einen Leitfaden mit allen wichtigen Informationen zur Corona Impfung im Impfzentrum Neuburg-Schrobenhausen erstellt.

Spritze gegen Corona

Information zur Corona-Impfung im Impfzentrum Neuburg-Schrobenhausen

 

Kontakt zum Impfzentrum

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

E-Mail: impfzentrum@kkh-sob.de

Telefon: 08252/94 400

Erreichbarkeit: Montag bis Samstag, von 8 bis 16 Uhr

 

 

Was kostet die Impfung?

Die Impfung ist kostenlos!

Bitte beachten Sie: Die Mitarbeiter des Impfzentrums fragen keine Kontodaten ab und fordern von Ihnen keine Geldbeträge.

 

Wie kann ich meine Impfbereitschaft anmelden?

Eine Online-Registrierung ist unter https://impfzentren.bayern möglich.

  • Hier können Sie sich registrieren.
  • Wenn ein Impftermin für Sie im Impfzentrum verfügbar ist, werden Sie per SMS oder E-Mail zur persönlichen Terminbuchung eingeladen.

 

Wer keinen Internetzugang hat, kann sich telefonisch im Impfzentrum registrieren:

  • Montag bis Samstag, von 8 bis 16 Uhr
  • Telefonnummer: 08252/94 400

Bei hohem Anrufaufkommen kann die Nummer belegt sein. Bitte nutzen Sie auch die Zeitfenster mittags und nachmittags.

 

Folgende Daten werden abgefragt:

  • Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Angaben zum Wohnort, mobile Telefonnummer, Risikofaktoren (Vorerkrankungen)
  • Es wird auch abgefragt, ob Sie Blutgerinnungsstörungen haben oder bereits an COVID-19 erkrankt waren.

 

Wann bekomme ich meinen Termin?

Eine Terminvergabe erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt durch das Vergabesystem des Freistaates Bayern.

Die Anzahl der Termine hängt von der Menge der zur Verfügung stehenden Impfstoffdosen ab.

Falls alle Termine vergeben sind, bitten wir Sie abzuwarten. Sobald eine Impfdosis für Sie zur Verfügung steht, erhalten Sie eine Nachricht zur Terminvereinbarung.

  • Ein Termin im Impfzentrum dauert maximal 1,5 Stunden.
  • Die zweite Impfung erfolgt ca. 3 bis ca. 9 Wochen nach dem ersten Termin.

 

Was muss ich zum Impftermin mitbringen?

  • Personalausweis, Unterlagen (falls vorhanden, z.B. Diabetikerausweis, Medikamentenliste)
  • Ein Impfausweis ist nicht zwingend nötig. Sie erhalten eine Impfbestätigung.

 

Adresse der Impfzentren im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

  • Impfzentrum Schrobenhausen-Mühlried

Rinderhofer Breite 11 · 86529 Mühlried

 

  • Impfzentrum Neuburg

Turnhalle im Ostend · Berliner Straße 162 · 86633 Neuburg an der Donau

 

Beide Impfzentren sind rollator- und rollstuhlgerecht. Es sind genügend Sitzmöglichkeiten vorhanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Information zum Thema Coronavirus

Corona-Aktuell

Das gilt ab dem 12. April 2021 …mehr
Corona-Test

Corona-Testung im Testzentrum Neuburg-Schrobenhausen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat einen Leitfaden mit allen wichtigen Informationen zur Corona Testung im Testzentrum Neuburg-Schrobenhausen erstellt. …mehr
Spritze gegen Corona

Corona-Impfung im Impfzentrum Neuburg-Schrobenhausen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat einen Leitfaden mit allen wichtigen Informationen zur Corona Impfung im Impfzentrum Neuburg-Schrobenhausen erstellt. …mehr

Aktuelle Infos aus Karlshuld

Baustelle Umleitung

Umleitung im Bereich der St 2046 Mühlried - Königslachen

Straßenbauarbeiten im Bereich der St 2046 zwischen der St 2044 und der Kreuzung ND 7 (Mühlried).
Im Verlauf der 15. Kalenderwoche (12 bis 16. April 2021) werden unter der Federführung des Staatlichen Bauamtes Ingolstadt die Straßenbauarbeiten im Bereich der St 2046 im Bauabschnitt I (Paarbrücke bis Kreuzung ND 7 Mitterweg) fortgeführt und im Bauabschnitt II (St2044 – Kreuzung Königslachener Weg) begonnen. …mehr
Geflügelpest im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Geflügelpest: Aufstallungspflicht gilt weiterhin

Die Stallpflicht für Geflügel im Landkreis ist weiterhin gültig, da in Bayern weitere Fälle der Geflügelpest festgestellt werden und somit von einer
flächendeckenden Ausbreitung auszugehen ist. …mehr
Donaumoos-Ach

Information über das FFH-Artenmonitoring von 2021 bis 2023

Art. 11 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) verpflichtet die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Erhaltungszustand der besonders schutzwürdigen Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten (nach Anhang I bzw. II und IV der FFH-RL) von gemeinschaftlichem Interesse zu überwachen (Monitoring).  …mehr